Minimale Systemanforderungen

  • CPU: Pentium 4 2,5 GHz
  • RAM: 1 GB RAM
  • DirectX: DirectX 9.0c
  • Grafikkarte: Grafikkarte mit 256 MB
  • Festplatte: 3 GByte
  • Internet: DSL

PvE Rollenspiel mit Fokus auf Pets!

Direkt zum Spiel

Im Free2Play Rollenspiel Rappelz schlüpft ihr in die Rolle eines Helden, der die Wiedergeburt  einer alten Hexe verhindern möchte. Rappelz ist bereits seit 2009 auf dem Markt und besitzt mit knapp 5 Millionen registrierten Spielern eine sehr große Community. Dabei besinnt sich Rappelz auf den PvE Bereich von MMOs und auch einen sehr umfangreiches Haustiersystem.

Die Rappelz Story

Auch in Rappelz geht es um den Kampf zwischen Gut und Böse in einer weiteren Variation. Die Älteste Rasse der Welt, die Gaia, bekam durch Götter zwei weitere Rassen auf ihren Planeten gesandt. Die Deva, eine Rasse die das Licht verehrt, und die Asura, Wesen der Finsternis. Gemeinsam konnten sie das Böse in ihrer Welt vernichten und lebten lange in Harmonie und Frieden. Doch es blieb natürlich nicht so, wer hätte das gedacht. Eine sehr mächtige Gaia versuchte die Macht des Planeten an sich zu reißen und trennte sich mit gleichgesinnten von den restlichen Gaia. Ein Krieg entbrannte, in welchem die drei Rassen es schafften diese eine Gaia, fortan als Hexe bekannt, zu fangen und zu verbrennen. Doch nun werden die Gerüchte größter und lauter das die Hexe wieder da ist und die Welt von Rappelz unterwerfen wird.

Die Story von Rappelz ist bestimmt kein erzählerisches Meisterwerk und auch die Wendungen und Beweggründe könnten ein wenig origineller sein. Aber sie dient ihrem Zweck und so können wir uns in die düstere Fantasy Welt des Free2Play Rollenspiels stürzen und neue Abenteuer erleben.

rappelz 2

Grundsolides MMO

Im Free2Play Rollenspiel Rappelz erwartet euch ein grundsolides MMO mit den bekannten Auswahlmöglichkeiten. Wie aus der Story von Rappelz erkennbar, könnt ihr aus 3 Rassen euren Charakter wählen: den Gaia, Deva oder den Asura. Daraufhin stehen euch mit Kämpfer, Beschwörer und Magier drei Klassen als Auswahl zur Verfügung, welche sich im späteren Verlauf des Spiels durch verschiedene Fähigkeiten und Skillungen in die gewünschte Richtung entwickeln lassen. Bis dahin unterscheidet sich Rappelz nicht wirklich von anderen Free2Play MMOs und bietet keine Überraschungen oder Besonderheiten. Was es aber abhebt, ist das Begleitersystem. Im Gegensatz zu anderen MMOs, könnt ihr in Rappelz mit jeder Klasse unterschiedliche Tiere zähmen oder sogar selbst erschaffen. Diese helfen euch im Kampf zur Seite und leveln mit euch. Somit seit ihr nie alleine unterwegs. Hier hat der Beschwörer einige Vorteile, denn viele der erweiterten Fähigkeiten der Pets stehen nur ihm zur Verfügung.

Ein weiterer nennenswerter Punkt in Rappelz ist das sogenannte Dungeon-Siege-System. Das erlaubt einer Gruppe von Spielern einen Dungeon zuerst für sich zu beanspruchen. Was das bedeutet? Jede weitere Gruppe, die dieses Dungeon betreten möchte, muss Steuern an die besitzende Gruppe zahlen. Fast wie im echten Leben, Geld regiert eben auch die Rappelz Welt.rappelz 1

Das was in Rappelz fehlt ist der PvP. Während der PvE-Bereich durch die Evolution der eigenen Begleitern, Quests und auch Instanzen gut abgedeckt ist, kann man nur Duelle gegeneinander veranstalten falls man sich mit andere Spielern messem möchte. Oder eben den bereits genannten Dungeon-Siege, wo ihr um die Vorherrschaft einer Instanz gegen eine andere Gruppe kämpfen dürft. Viel mehr ist da nicht aber Rappelz richtet sich in meinen Augen sowieso eher an PvE Spieler und dürfte dem einen oder anderen doch sehr gut gefallen.

Direkt zum Spiel

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Flyff Allods Online »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Game News

About Us

guildwars2online.de unsere kleine Onlineplattform für Games aus dem Bereich Free to Play. Hier erhaltet ihr News, Tipps und vieles mehr.