Perfect World International

Minimale Systemanforderungen

  • CPU: Intel Dual-Core 1.8 GHz
  • RAM: 1 GB RAM
  • DirectX: DirectX 9.0c
  • Grafikkarte: GeForce 600 oder vergleichbar (mind. 128 MB)
  • Festplatte: 3 GB
  • Internet: DSL

Taucht in einem sehr coolen MMO ein.

Direkt zum Spiel

The Perfect World International, ein Free2Play MMO welcher schon seit vielen Jahren seine Stellung bei kostenlosen Online Rollenspielen behaupten kann! Doch was macht den Asia-Style MMO aus? Hier findet ihr einige Eindrücke und meinen ganz persönlichen Test zu The Perfect World Internationalinklusive Download-Link!

Perfect World International: eine nicht endende Story!

Doch worum geht es in  The Perfect World International ? Nun die Welt wurde auch hier von einem Gott erschaffen, Pan Gu! Dieser Gott war aber verdammt einsam und daher teilte er sich in fünf verschidene Elemente: Metall, Erde, Luft, Holz und Erde und hat daraus mal eben eine ganz neue Welt erschaffen.

logo 1

Aber wie so oft ging es natürlich nicht gut. Die ersten Wesen in der neuen Welt von Pan Gu haben angefangen sich gegenseitig zu töten. Enttäuscht über dieses Verhalten und mit der Erkenntnis das sein Werk unvollkommen und voller Fehler war, baute Pan Gu eine Stadt im Himmel und nannte sie Himmelsträne. Warum eine Stadt im Himmel? Nun der Gott hat sein Fehler eingesehen und keinen anderen Ausweg gesehen als seine ersten erschaffenen Kreaturen durch eine gewaltige Flut zu töten! Ganz schön krass... Aber immerhin war der Mann konsequent!

Nun da alle alten Kreaturen von der Flut fortgestpüllt worden waren, machte sich Pan Gu an die Arbeit neue Rassenfür seine  Welt zu erschaffen: Menschen, Elfen und Chimären, welche er als Abbild seiner selbst angesehen hat. Ich frage mich echt warum der verschiedene Rassen erschaffen hat, denn wie sollte es sonst sein, ein Krieg brach unter den Rassen aus. Nur die Chimären haben sich stets als neutral in diesem Krieg gezeigt. Während alle damit beschäftigt waren sich gegenseitig ein Kopf kürzer zu machen, haben die es leider verpasst zu bemerken, dass ein viel größeres Unheil auf dem Weg in ihre Welt war.

perfect-world-international-mmorpg screenshots 2

Tja der alte Pan Gu war eben mit seiner Flut nicht ganz so gründlich und so kamen die Kreaturen die vernichtet sein sollten zurück, weder tot noch lebendig. Diese Kreaturen wurden von da an Wraith genannt. Ziel der Wraith ist es, alle anderen Rassen auf der Welt zu vernichten und ihren alten Platz einzunehmen. Und wie gewohnt, verbünden sich die vormals gegnerischen Parteien um die gegen die Wraith bestehehn zu können.

In der jetzigen Spielversion von The Perfect World International ist die Geschichte ein wenig weiter erzählt. Es gibt zwei neue Rassen, die Erdwächter und die Meereskinder und die Beweggründe der einzelnen Rassen ändern sich von Patch zu Patch ein wenig weiter. Aber insgesamt ist es eine etwas andere Art von Story, die ziemlich gut in die Welt von The Perfect World International reinpasst!

Zum jetzigen Zeitpunkt befinden wir uns bei dem Patch: Sirens of War.

Vielfältige Charaktererstellung!

Wie von Online Rollenspielen gewohnt, kann man auch bei The Perfect World International seinen Charakter frei nach seinen individuellen Wünschen gestalten. Es gibt insgesamt fünf Rassen, auf die ich hier näher eingehe, und natürlich habt ihr je nach Rasse unterschiedliche Vorteile und Nachteile gegenüber anderen. Ein sehr interessanter Aspekt, welcher heutzutage nicht mehr normal bei MMOs ist, ist die Begrenzung von einigen Klassen auf bestimmten Rassen! Ich persönlich finde es sehr gut, dass nicht jede Rasse eben jede Klasse sein kann!

Perfect-World-International

Sprechen über Klassen, mit ganze zehn Stück an der Zahl bietet The Perfect World International eine größere Auswahl an Klassen wie die meisten Abo Online Rollenspielen auf dem Markt! Ihr könnt euch entscheiden zwischen:

  • Bogenschützen
  • Assassine
  • Biestkrieger
  • Champions
  • Kleriker
  • Mystiker
  • Mentalist
  • Sucher
  • Vulperine
  • Zauberer

Habt ihr euch dann für eine Rasse und eine Klasse entschieden, könnt immer noch lange Zeit damit verbringen euren Charakter in dem umfangreichen Editor euren wünschen anzupassen. Bei der Frisur angefangen, über Accessoires, Körperporpotionen bis zu Gesichtern ist alles bei The Perfect World International einstellbar. Bei der Auswahl, vergisst man gleich zu Beginn, dass es sich um einen Free2Play Rollenspiel handelt!

perfect-world

Die ersten Stunden in The Perfect World International

Ist alles ausgewählt und eingestelt, so kann es endlich in die perfekte Welt losgehen! ihr bekommt von den ersten Questgebern das Spiel unterhaltsam und abwechslungsreich näher gebracht. Dazu gibt es noch eine gute Einführung in die Story von The Perfect World International sowie ein Umfangreiches Tutorial zu Steuerung, Quests und Berufe. Von denen gibt es insgesamt vier Stück: Schneider, Schmied, Apotheker und Handwerker. Und natürlch bekommt ihr die ersten Items durch die Quests und lernt ein wenig was gut für euren Charakter in Zukunft sein wird! Sobald die ersten 3-4 Stunden vergangen sind, seid ihr mit dem Tutorial durch und könnt auch andere Gebiete mit eurem Helden unsicher machen.

perfect world

Das Quest System in The Perfect World International ist gut durchdacht. Viele der handlungsbasierten Quest stehen euch erst dann zur Verfügung, wenn ihr genug Medaillen durch das Absolvieren von anderen Quests verdient habt und euch der nächste Bote gezeigt wird. Da ist auch gut , denn so ist die Wahrscheinlichkeit sich zu verlaufen oder in viel zu hohe Gebiete aus versehen zu kommen kaum vorhanden. Ein weiterer Vorteil in meinen Augen ist die "Zielvorgabe" bei einigen Quest. Sucht ihr nach einer bestimmten Person, so wird euch das im Quest Text oder durch die Map aufgezeigt, wo ihr suchen müsst. Wenn es aber darum geht bestimmte Monsterhorden auszuschalten oder ähnliches, bekommt ihr nur eine grobe Richtung vorgegeben.

Den ein oder anderen mag das ein wenig blöd vorkommen aber ich habe es manchmal echt vermisst einfach nach der Lösung für eine Quest suchen zu müssen in den gängigen MMOs. Bei The Perfect World International habt ihr eine gesunde Mischung aus beidem und so bleibt das Spiel immer herausfordernd!

Ein weiteres Highlight im Rahmen der Quests bei The Perfect World International sind die tollen "Jump-Quests". Durch einen geschickten Doppelsprung könnt in The Perfect World International verschiedene entlegene Teile der Karte erreichen und dort neue Questgeber oder Truhen finden, die Entdecker unter euch sind gefragt!

Skillungen in The Perfect World International

Eins der wichtigsten Bereichen in Online Rollenspielen ist die Freiheit beim Skillen des eigenen Charakters. Nicht nur beim Aussehen, sondern auch durch die eigenen Skills und der Punkteverteilung will man ja immer ein bischen besser als der Gegner sein! Auch hier macht The Perfect World International alles richtig.

Die Entwicklung des eigenen Chars findet über einen Lehrmeister statt, diese bieten die passenden und gewünschten Fähigkeiten für die einzelnen Klassen an. Diese werden durch den Zahlungsmittel Nox freigeschaltet, welchen man durch erledigte Quests und getötete Monster verdient. Bei dem Levelaufstieg selbst wählt ihr nur zwscihen der Steigerung von Ausdauer, Intelligent, Geschicklichkeit und Stärke.

pwirisingtide

Neben der Charakterskillung gibt es natürlich noch die Skilliung von Berufen in The Perfect World International. Ihr könnt alle Berufe erlenen und skillt diese einfach durch fleißiges herstellen von Waren. Nehmt am besten jedes Materiall was euch über dem Weg läuft mit, denn durch das Skillen von Berufen könnt ihr sehr schnell zu sehr viel Gold kommen in The Perfect World International.

Von tiefen Verliesen und Mounts

The Perfect World Internationalbietet allen Dungeon-Freunde einiges an Abwechslung. Neben den obligatorischen Standard-Dungeons in verschiedenen Teilen der Welt, gibt es auch noch einige andere Dungeons für bestimmte Levels und einen etwas härteren Schwierigkeitsgrad. Ich empfehle euch immer mit dem NPC vor dem Dungeon zu sprechen, damit ihr nicht euer blaues Wunder erlebt und schneller tot seid, wie euch lieb ist!

Aber der Weg zu dem Dungeons kann bei The Perfect World International schon an sich Spaß machen! Denn ihr habt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Mounts. Ab Stufe 30 könnt ihr euren ersten Flugreittier bei einem Händler kaufen, also fleißig sparen bis dahin! Unterhaltsam ist es, wenn ihr mit den Elfen unterwegs seid, dann habt ihr kein Mount sondern bekommt eigene Flügel. Zehn Level später, also ab Level 40, könnt ihr aber auch auf "normale" Mounts zurückgreifen, falls euch das Fliegen nicht mehr zusagt.

Eine weitere Besonderheit von The Perfect World International stellt der Djinn dar, euere Begleiter von klein auf! Es ist ein kleines, fliegendes Wesen mit eigenen Fertigkeiten und Skills. Euren Djinn könnt ihr euch in der ersten größeren Stadt kaufen und ab da immer mit euch führen, als kleiner Gehilfe.

PVP in einer perfekten Welt

Ab Level 30 könnt ihr in The Perfect World International euch in das PVP-Getümmel rein trauen. Aber ich würde euch stark davon abraten, wenn ihr nicht Frustresistent seid! Denn es werden alle Charaktere zugelassen, welche über Level 30 sind und daher sind Level 70 - 100 Spieler keine Seltenheit. Aber es gibt auch noch das Open-PVP in The Perfect World International und daher traut euch erst einmal daran. Ihr könnt andere PVP-Spieler überall angreifen und seid dann PVP- geflaggt. Sterbt ihr bei so einem Übergriff, verliert ihr aber einen zufälligen Gegenstand aus eurem Inventar. Daher überlegt euch gut wen ihr wo angreift!

test

Fazit

Meine Empfehlung: Schaut euch das Spiel an! Es ist wie bereits gesagt Free2Play und es kann eine Menge Spaß machen! Wenn ihr auch noch auf den japanisch-asiatischen Flair steht, dann ist es euer Spiel!

Direkt zum Spiel

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Game News

About Us

guildwars2online.de unsere kleine Onlineplattform für Games aus dem Bereich Free to Play. Hier erhaltet ihr News, Tipps und vieles mehr.